JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert. Wir und unsere Partner verwenden JavaScript, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen die Inhalte optimal anzuzeigen. Ohne JavaScript ist es leider nicht möglich auf die Website zuzugreifen. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Flechtfrisur zum Valentinstag My One and Only

> 08.02.2017 von deinem Schwarzkopfforyou Team

Du möchtest dich am Tag der Liebe für jemand ganz Besonderes in Szene setzen? Dann legen wir dir eine Frisur mit Flirtfaktor ans Herz: den One-Shoulder-Braid

Herzklopfen, Bauchkribbeln und ein Dauerlächeln im Gesicht: Klarer Fall, du bist verliebt. Dass du am Valentinstag perfekt aussehen möchtest, ist verständlich. Trotzdem solltest du dir nicht zu sehr den Kopf um dein Aussehen zerbrechen – sonst sind die Glücksgefühle schnell verflogen und du kannst dein Date gar nicht genießen. Unser Tipp: Sei einfach du selbst. Natürlich und entspannt kommt sowieso am besten an. Deshalb ist auch der One-Shoulder-Braid im Undone-Look (nicht nur) am 14. Februar der perfekte Partner für dich!

We love: So gelingt der lässige One-Shoulder-Braid

Damit dein glattes Haar etwas mehr Struktur und Schwung bekommt, besprühst du zuerst die Längen und Spitzen mit einem texturierenden Salzspray (z.B. von got2b), knetest sie kurz durch und föhnst anschließend alles trocken. Danach ziehst du einen schrägen Seitenscheitel und legst dein komplettes Haar locker über eine Schulter. Nun flichtst du die Längen zu einem losen Zopf – beginne dabei erst weiter unten und spare auch einen Teil der Spitzen aus. Löse jetzt noch großzügig ein paar Strähnen auf der gegenüberliegenden Seite heraus – damit dein Haar auch mit der anderen Schulter flirtet – und setze dein schönstes Lächeln auf!

Noch ein Tipp: Wenn du dein Strahlen noch verstärken möchtest, klicke hier für geniale Glanz-Tricks für dein Haar.

Bild: Getty Images

630